RS Monitor im Megane Coupe RS und Clio RS

Januar 2014

Es gibt sie. Die Dinge die man eigentlich nicht unbedingt benötigt, aber einmal erlebt, doch faszinierend findet. :-) Ein solches Tool ist die log Funktion des Renault Sport Monitors in Kombination mit R-Link. Erhältlich für den Megane RS und Clio RS. Dahinter verbirgt sich ein komplettes Telemetrie-Daten-Mess-System welches Daten wie Geschwindigkeit, GPS Daten, Lenkeinschlag, Fliehkraft, Ladedruck, Radumdrehung aller 4 Räder einzeln, Gas- und Bremspedalstellung, Öldruck, Temperaturen und unzählige weitere Fahrzeug u. Einstellungsdaten misst. Wirklich unglaublich was da alles angezeigt werden kann. Diese Daten können teilweise im Fahrzeug in Echtzeit angezeit werden. 
Das eigentlich verblüffende daran ist aber das mitloggen aller Daten auf einem USB Stick

(USB Anschluss ist am Multimedia Gerät im Fzg. ohnedies vorhanden). Diese Daten sind dann über http://www.renaultsport.com/rsreplay­ (oben rechts auf der Renault Sport Seite auf Englisch umstellbar) auslesbar. Zuerst mal als Excel Datei mit allen Details. Wirklich interessant wird es dann aber wenn man sich Daten auf einer Landkarte als Track darstellen lässt. Dabei ist die Replay Geschwindigkeit einstellbar und die Fahrt wird als Overlay auf einer Landkarte dargestellt. Inklusive der wichtigsten Telemetrie Daten am Rand der Karte.
Cool! Wirklich nutzen lässt sich das Ganze natürlich erst auf einer gesperrten Strecke. Da gibt es sogar noch einige Zusatzfunktionen. So lassen sich Rennstrecken bereits über die Renault Sport Homepage laden. Damit kann man z.b. über einen mittels GPS gesetzten Start u. Zielpunkt automatisch Rundenzeiten und Sektor Zeiten stoppen.

Zurück